Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation

Startseite
Über mich
Archiv
Abonieren
Gästebuch

Über mich

Meine Likes/Dislikes
Meine Pics
Meine Hobbies
Fakten
100 Fragen

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Credits

Design
Host

Welcome

Hey Ihr... Hier schreiben zwei verrückte Cb-Schwämme eine ff ^^ Wenn ihr mögt und Zeit habt, könnt ihr sie euch gerne durchlesen... Und wenn ihr dann noch lustig seid, könnt ihr auch gerne etwas hinterlassen, einen Kommi oder so :D Wir freuen uns ^^ die sasa und die lara Ps: für alle, die es nicht wissen: Cb-Schwamm - Cinema Bizarre-Fan :D

Updates

15. Juni-Neues Layout online
16. Juni-Neue Buttons
17. Juni-Neue Wallpapers
...
36. Kapitel - Las Vegas

~Yus Sicht~

Auf nach Las Vegas. Ja, ihr lest richtig. Kairo und ich - übrigens sind wir zusammen, und es ist gar nicht so schlimm, wie ich gedacht habe... Allerdings ist unser Körperkontakt noch etwas spärlich, verständlicherweise - fahren nach Las Vegas. Und wir nehmen Shin mit, auch wenn der eigentlich gar nicht will. Wir zwingen ihn aber. Weil er Ablenkung zu brauchen scheint. Wir wissen immer noch nicht, was mit Shin los ist... Er redet mit niemanden, nicht mal mit Luminor. Und deshalb schleifen Kairo und ich ihn auch mit.
"Yuhuuuu.. Wir müssen lohos.", ruft Kairo zuckersüß.
Ich nehme meine und Shins Tasche und mache mich auf den Weg zu meinem Freund (ich kann mich noch immer nicht wirklich daran gewöhnen.)
Kairo und Shin stehen schon im Wohnzimmer und warten auf mich, wobei Shin versucht, sich aus dem Griff von Kairo zu befreien, der ihn nicht loslassen will...
Die anderen sind alle nicht da. Denen haben wir nämlich nicht gesagt, dass wir weg gehen. Die müssen ja nicht alles wissen. Nur Luminor weiß, wo wir sind. So gemein wollte ich dann doch nicht sein. Im übrigen ist Lara wieder da. Und Strify freut sich wie ein keines Kind. Apropo kleines Kind: Tommy ist auch wieder da. Wird ja fast höchste Zeit, dass sich mal wieder jemand aus dem Staub macht. Ist doch sonst langweilig...
"Wir können.", sage ich und nehme auch noch Kairos Gepäck, was nicht gerade wenig ist, weil er irgendwie seinen halben Haushalt mitnehmen muss...
*Einige Stunden später* - Oder so ähnlich...
Nun sind wir hier also... In Las Vegas. Und was tun wir nun? Ich habe keine Ahnung, denn Kairo hat schon alles geplant, ohne uns zu fragen. Shin ist immer noch nicht wirklich glücklicher. Er läuft uns abwesend hinterher, wie ein kleines Kücken...
Kairo hat sich bei mir eingehakt und ist mal wieder super gut gelaunt. Das ist unglaublich... Immer gut gelaunt.
Nachdem wir die halbe Nacht durch Las Vegas gerannt sind und uns allen etwas kalt ist frage ich:
"Gehen wir nun ins Hotel?"
Kairo aber schüttelt den Kopf...
"Nee, ich hab noch ein Attentat auf euch vor.", sagt Kairo und zwinkert Shin zu. Er lächelt etwas. Ich habe das Gefühl, dass er mehr weiß, als ich und das ist nicht nett.
"Was habt ihr mit mir vor?", frage ich ängstlich. Das kann ja nichts gutes werden.
"Nichts, nichts.", meint Kairo und zieht mich hinter sich her.

~Kairos Sicht~

Haha. Jetzt habe ich Yu da, wo ich ihn haben will... muhahahaha. Nein, eigentlich habe ich das so nicht ganz geplant. Die Idee entstand auf dem Flug und ich habe sie Shin erzählt, als Yu gepennt hat. Und Shin fand die Idee auch nicht schlecht. Auch, wenn er nicht wirklich ganz da war mit seinen Gedanken. Er ist ja wirklich ein Netter - auch, wenn mir sein Style ganz und gar nicht gefällt - aber in letzter Zeit, da ist er merkwürdig. Zumindest habe ich das so mitbekommen. Ich kenne die anderen ja nicht so lange wie Yu, aber wenn Yu sich schon Sorgen um Shin macht, kann es sich ja nur um was Ernstes handeln...
Egal...
Jetzt wird mein Plan erst mal in die Tat umgesetzt....

24.10.07 19:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen