Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation

Startseite
Über mich
Archiv
Abonieren
Gästebuch

Über mich

Meine Likes/Dislikes
Meine Pics
Meine Hobbies
Fakten
100 Fragen

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Credits

Design
Host

Welcome

Hey Ihr... Hier schreiben zwei verrückte Cb-Schwämme eine ff ^^ Wenn ihr mögt und Zeit habt, könnt ihr sie euch gerne durchlesen... Und wenn ihr dann noch lustig seid, könnt ihr auch gerne etwas hinterlassen, einen Kommi oder so :D Wir freuen uns ^^ die sasa und die lara Ps: für alle, die es nicht wissen: Cb-Schwamm - Cinema Bizarre-Fan :D

Updates

15. Juni-Neues Layout online
16. Juni-Neue Buttons
17. Juni-Neue Wallpapers
...
26. Kapitel - Von Liebe und Oreos

~Luminors Sicht~

Jetzt ist es amtlich: Strify hat Liebeskummer. Es gibt keinen Zweifel mehr daran. Er hat die Jobsuche aufgegeben und hängt nur noch so rum. Und das schon seit Tagen. Ich meine, gut, Yu geht es genau so. Der hängt auch nur noch so rum. Und kein Mensch weiß, warum... Ich gucke mir die Situation genau an... Wer von den beiden braucht wohl mehr Hilfe? Ich entscheide mich für Strify, weil er schließlich eine üble Zeit hinter sich hat. Und er hat ein Kind... Und ist sowieso ziemlich überfordert mit allem. Also nehme ich mir für heute das Ziel, Stirfy zu helfen, koste es was es wolle.
Strify sitzt zur Zeit auf dem Sofa und starrt, wie so oft, Löcher in die Luft...
"Strify, ich muss mit dir reden.", sage ich ernst.
"Mhm...", brummt er.
Ich setze mich neben ihn.
"Was ist los? Was hat dir denn den Zauberstab verknotet?", frage ich.
"Lara.", antwortet Strify, und sieht mich dabei nicht mal an. Oh je... Das wird eine harte Nuss.
"Etwas mehr Informationen, wenn ich bitten dürfte.", sage ich.
Strify schweigt eine Weile... Ich will gerade was sagen, um ihm doch noch etwas aus der Nase zu ziehen, als er doch endlich was sagt: "Sie hatn anderen."
Und dann erzählt er es mir ganz... Die ganze Geschichte. Oh je...
"Oke... ich habe eine Idee. Du kannst doch gut singen. Du wirst jetzt einen Songtext schreiben und ich besorge etwas!", sage ich und springe auf, um die Besorgungen sofort zu erledigen. Strify guckt mich mit großen Augen an, verschwindet dann aber in seinem Zimmer...
Gut so!

~Kairos Sicht~

Nun wohne ich also bei Lara. Hach, ihre Wohnung ist so schön... Alles ist so Pink. Ich liebe Pink... Aber Lara ist nicht wirklich gut gelaunt. Sie zickt die ganze Zeit so vor sich hin, und dabei bin ich doch immer derjenige, der rumzickt. Aber das kann ich mir im Moment bei Lara echt nicht erlauben. Die wird richtig wütend, wenn ich auch nur ein falsches Wort sage. Deshalb lass ich es meistens auch. Denn meine gute Laune stört sie auch immer.... Zumindest zur Zeit.
Ich glaube, sie hat Liebeskummer. Und da sagt sie mir nichts. Tze. Ach ja, die Liebe... Das ist schlimm... Heute habe ich Lara rausgeschmissen. Jawohl! Sie braucht mal wieder etwas frische Luft. Sie sitzt die ganze Zeit in der Wohnung. Und das hat mich gestört.
Jetzt ist sie jedenfalls weg. Und ich lackiere mir die Nägel. Das muss echt mal wieder sein. Sieht ja schlimm aus...
Plötzlich klopft etwas an das Fenster. Wird wohl ein bescheuerter Vogel gewesen sein, der gegen die Scheibe geflogen ist.
Doch dann klopft es noch mal. Pfff.. Was soll das denn? Mein Nagellack ist doch noch gar nicht getrocknet.
Als es ein drittes Mal an die Scheibe klopft, stehe ich doch auf und öffne es.
Draußen vor dem Fenster steht ein blonder Typ, genau der Typ, den ich neulich schon gesehen habe, als ich Lara gefragt habe, ob ich bei ihr einziehen kann.
Er hat eine Katze auf dem Arm und singt... Er singt? Aber ganz sicher nicht für mich, denn ich kenne diesen Typen nicht. Ich glaube, ich sollte ihn aufklären, dass ich nicht Lara bin.
"Hey! Hey, hör auf zu singen. Das solltest du dir lieber für Lara aufheben."
Der Typ hört auf zu singen und guckt mich verdatter an.
"Komm rum, ich mach dir auf.", ruf ich ihm dann noch entgegen und gehe die Tür öffnen.
Als ich die Tür der Wohnung öffne, steht da aber nicht nur ein Typ, mit blonde Haare. Nein, da stehen noch ein paar andere Typen... Und Yu! Wow, jetzt gehts mir gleich hundertmal besser. Wie gesagt: die Liebe...
"Hi..", mehr bringe ich nicht raus. Ich muss scheiße aussehen.
"Habeda, habeda... Was machstn du hier?", fragt Yu aufgebracht. Er hat ganz offensichtlich Angst vor mir...
"Ich wohne hier!"
Der blonde Typ, der gerade gesungen hat, lässt das Kätzchen fallen und packt mich am Kragen.
"Hör mal zu! Du Idiot wirst mir nicht Lara wegnehmen. ich liebe sie nämlich! Und DICH mach ich alle!"
"Äh... Strify... Strify, ich glaube, du verkennst die Situation ganz schön.", meint Yu. Und guckt mich dabei die ganze Zeit an. Die anderen starren mich auch an. Alle starren mich an. Uwäääh. Und das, wo ich so scheiße aussehe.
"Halt dich da raus, Yu, du weißt gar nicht, wie es ist verliebt zu sein.", mault Strify Yu an.
"Ach ja? Falls du es wissen willst, ich bin auch verknallt...", schreit Yu und guckt im selben Moment blöd aus der Wäsche.
"Ups... ähm... Hab ich das grade laut gesagt?", fragt er und guckt alle der Reihe nach an. Wie süß er ist. Alle nicken.
"Sag mir nicht, dass du in Lara verliebt bist. Ich liebe sie!", sagt Strify sauer. In diesem Moment sehe ich, wie Lara die Treppe hochgestapft kommt. Sie hat es gehört....
"Ja, also, jetzt wissen wir es: Alle lieben Lara.", sage ich und kann dabei meine Eifersucht nicht aus der Stimme nehmen.
"WAH?", macht Lara und starrt nun auch alle der Reihe nach an.
"Also... Ich schätze mal, wir sollten dann gehen. Viel Spaß noch.", meint der eine große, schwarzhaarige, und zieht die anderen mit sich, mal abgesehen von Yu und Strify. Strify starrt auf die Katze, die mit seinem Fuß spielt und Yu guckt an die Decke und tut so, als sei er unsichtbar.
"Wie wo was? Wer liebt mich?", fragt Lara verwirrt.
Ich zeige auf Strify und Yu, während Yu nur auf Strify zeigt. Strify nimmt die Katze hoch und streckt sie Lara entgegen.
"Die ist für dich. Also eigentlich der! Es ist ein der und er heißt: Oreo!"
Sehr einfallsreich.
Lara fällt Strify um den Hals...
Toll und wo bleibt mein Happy End?

16.10.07 21:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen